Willkommen!

Du hast dich auf die Homepage der Faustballabteilung des TuS 1862/1911 Fritzlar e.V. verirrt oder hast gar absichtlich danach gesucht? Dann sei gegrüßt.

Die Faustballabteilung wurde im November 2003 gegründet und bemüht sich seither den Faustballsport sowohl in der Halle als auch auf dem Rasen beliebter zu machen.

Faustball ist, ähnlich wie Volleyball, ein Rückschlagspiel. Die wichtigsten Abweichungen zu Volleyball sind:

  • Leinenhöhen für Männer 2m und für Frauen 1,90m (Volleyball: 2,43m bzw. 2,24m)
  • Eine Feldseite ist 20 x 20m lang (Volleyball 9m x 9m)
  • Nur 5 Spieler pro Mannschaft (Volleyball: 6)
  • Der Ball muss von 3 unterschiedlichen Spielern gespielt werden (Volleyball: der Spieler der der den Ball zuerst gespielt hat darf ihn als Dritter erneut spielen.
  • Es wir nicht rotiert
  • Der Ball darf nur mit einem Arm oder der Faust gespielt werden (Volleyball: beidarmiges Baggern bzw. "Schiffchen")
  • Der Ball darf zwischen den Armkontakten 1 x auf dem Boden aufkommen muss aber spätestens durch den 3.Spieler direkt über die Leine gespielt werden.

Wenn du Lust hast mal in unseren Sport hineinzuschnuppern dann komm doch einfach zum Training. Für das 1.Training solltest du ein Shirt mit langen Ärmeln mitbringen.